ICO-Examina

Ab Oktober 2020 besteht in unserer Praxis die Möglichkeit für Augenärzte und Weiterbildungsassistenten, ICO-Examina zu absolvieren (ICO = International Council of ophthalmology, Weltverband der Augenärzte).

Die ICO-Prüfungen sind die einzigen medizinischen Examina, welche internationale Facharztstandards weltweit prüfen. Sie sind unabhängig und frei von jeglichem äußeren Einfluss und können im eigenen Land abgelegt werden. Die Fragen werden von einer internationalen Gruppe von Prüfern ausgearbeitet.

Jedes Jahr bietet das ICO Prüfungen auf der ganzen Welt an, um Augenärzte bei der Bewertung ihrer Kenntnisse in den Grundlagenwissenschaften und den klinischen Wissenschaften im Zusammenhang mit der Augenheilkunde zu unterstützen. Die ICO begann 1995 mit dem Angebot von Prüfungen (ursprünglich „Assessments“ genannt). Seitdem haben mehr als 70.000 Kandidaten an den ICO-Prüfungen teilgenommen. Im Jahr 2019 gab es etwas mehr als 6.500 ICO-Prüfungen in 137 Testzentren in 83 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der ICO-Webseite.

Schreibe einen Kommentar